Meditation

„Wenn du das trübe Wasser zur Ruhe kommen lässt, wird es klar. Wenn du deinen aufgeregten Geist zur Ruhe kommen lässt, wird deine Verhaltensweise gleichfalls klar.“

So beschrieb Buddha wie Mediation auf uns Menschen wirkt.

Viele Menschen glauben, dass man „um meditieren“ zu können genau wissen muss wie es funktioniert. Sie glauben einem Plan folgen zu müssen, einer Anleitung.

Was mir das Meditieren gezeigt hat, ist, dass genau beim Meditieren ich einfach nur „durchatmen“ und ich selbst sein darf. Dass ich, gerade beim Meditieren keinen Plan haben, keiner Anleitungen folgen oder Zwängen von Außen be- folgen muss. Weist du, wie gerade das, befreiend sein kann? Einmal einfach nur sein zu dürfen?

In verschiedenen meiner Blogartikeln werde ich dir zeigen, wie du Meditation in dein Leben integrieren kannst.

DIR zeigen, wie positiv sich Meditation auf dein Leben auswirken kann.

DIR zeigen, dass du genauso perfekt bist, wie du in diesem Moment bist. Auch wenn, deine Gedanken in deinem Kopf kreisen und du das Gefühl bekommst: Wieso schaffe ich es nicht zu meditieren?

Mit all deinen emotionalen, psychischen und physischen kleinen Schönheitsfehlern. Schönheitsfehlern, die dich zu dem Menschen machen der du bist! Die dich, zu dem einzigartigen Menschen machen, der du bist.

 

Lass und gemeinsam das Experiment „Meditation“ wagen 🙂

 

Ich freu mich auf dich!

 

xxx Claudia